ROBERT SCHUMANN


Robert Schumanns Traum vom Musiktheater: Das Oratorium "Das Paradies und die Peri" war zu Lebzeiten des Komponisten eines seiner meistgespielten Werke.
Nicht nur für das Oratorium, sondern auch für den einzigen veritablen Opern-Versuch Schumanns, "Genoveva", hat sich Nikolaus Harnoncourt stark gemacht
.

Zeitlebens ist Robert Schumann jedoch vor allem ein Komponist, der sich an seinem Instrument artikuliert: Als Pianist schreibt er vielfältige zyklische Werke, in denen er Miniaturen und Kleinformen in größere Zusammenhänge bringt - und versucht sich auch an der klassischen Sonatenform, die er über die kleiner dimensionierten Erzählformen für sich neu definiert und auch für seine symphonischen Versuche nutzbar macht. 

Die Symphonien

Die Klaviermusik